Auch für Ihre Großtiere, besonders für die Rinder, können wir Ihnen so einiges, neben den üblichen Behandlungen, an Leistungen anbieten.

 

Ultraschall, Zuchthygiene

Im Bereich des Fruchtbarkeitsmanagements würden wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite stehen. Das fängt bei uns mit der Bestimmung eines geeigneten Besamungs-/ oder Deckzeitpunktes an, geht über die Trächtigkeit und die Geburt bis hin zur Betreuung im Puerperium und die Zeit bis zur nächsten Besamung. Dank unserer technischen Unterstützung durch ein tragbares Ultraschallgerät, können wir genaue Gebärmutter- und Eierstocksdiagnosen stellen. Auch frühere Trächtigkeitsuntersuchungen ab dem 35. Tag und teilweise noch eher sind mittlerweile möglich. Das gibt Ihnen die Möglichkeit andere Entscheidungen zu treffen und z.B. Ihre Zwischenkalbezeiten zu verbessern.

 

Bestandsbetreuung

Brauchen Sie Hilfe oder Beratungen zu Themen wie Euter- und Klauengesundheit, Stoffwechselerkrankungen, Fütterung, Bestandssanierung, Impfungen und mehr, dann scheuen Sie sich nicht uns zu kontaktieren. Wir können gerne für z.B. eine Bestandsbesichtigung, ausführliche Gespräche über Ihre Wünsche und Sorgen, oder direkte Hilfe und Betreuung z.B. am Klauenstand oder in der Eutergruppe einen Termin vereinbaren.

 

Notfälle

Sollten Sie eine Schwergeburt, einen Festlieger oder irgendeinen anderen Notfall haben, können Sie sich zu jeder Zeit unter unserer angegebenen Telefonnummer melden. Wir werden, so wir die Möglichkeit haben, unverzüglich losfahren und versuchen Ihren Tieren zu helfen.

 

Chirurgie

Wenn es sich dann doch nicht vermeiden lässt, dass man mal größere Eingriffe machen muss, würden wir auch das für Sie vor Ort machen können. Von kleineren Eingriffen wie z.B. einer Zitzenstenose, über Schwanzamputationen, Bullenkastration und mehr, bis hin zu den größeren Operationen wie Kaiserschnitte oder Labmagen-OP`s. Rufen Sie uns an und wir werden einen Weg finden Ihr Tier bestmöglich zu behandeln.

 

Blut- und Milchproben

Bei Ihnen steht noch die jährliche Blutprobenentnahme an, oder Sie wünschen sich Milchproben zu nehmen um die Eutergesundheit Ihrer Herde durch z.B. gezielteren Antibiotikaeinsatz zu verbessern? Dabei würden wir Sie auch sehr gerne unterstützen.

 

Sollten Sie jetzt noch Fragen haben, können Sie sich bei uns melden, wir helfen Ihnen gerne weiter.