Die Physiotherapie ist nicht nur in der Humanmedizin sehr gefragt, auch im veterinärmedizinischen Bereich findet sie immer mehr Anschluss.

Das Ziel der Physiotherapie ist Schmerzen zu lindern und die Erhaltung und Wiederherstellung der Gelenkbeweglichkeit und des Muskelaufbaus.

 

Anwendungsgebiete:

  • HD u. ED
  • Patellaluxation
  • Arthrose
  • Spondylose
  • Bandscheibenvorfall
  • Lähmung
  • altersbedingte Erkrankung
  • vor- und nach Operativen Eingriffen
  • Muskelatrophie

 

Therapiemöglichkeiten:

  • klassische Massge
  • Dehnung
  • manuelle Therapie
  • Wärmetherapie
  • Narbenbehandlung
  • Lymphdrainage
  • isometrische Übungen
  • Softlasertherapie
  • Elektrolaufband
  • Gerätetraining